Promotionsurkunde

Hochschulschriftenstelle

Gestern führte mich mein Weg erst zur Hochschulschriftenstelle, um dort die Pflichtexemplare meiner Dissertation abzugeben. Da ich sie im Verlag habe drucken lassen, haben drei gereicht. Somit war meine Veröffentlichungspflicht getan und ich konnte ins Promotionsbüro gehen und meine Promotionsurkunde abholen. Die gab es gleich in zweifacher Ausfertigung. Einmal mit gedrucktem Siegel, einmal mit geprägtem. Aus Traditionsgründen. Vielleicht auch, damit man sich eine an die Wand hängen kann oder so.
Jedenfalls, seit gestern bin ich nun ganz offiziell Frau Doktor und darf mich auch im Schriftverkehr so nennen.

One thought on “Promotionsurkunde

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s