Endspurt

Morgen geht’s für mich für 1-2 Wochen ins ländliche Brandenburg (dagegen ist Linum schon fast Großstadt) und ich werde mich zurückziehen, die ausgedruckte bisherige Version meiner Dissertation an die Wände eines Zimmers hängen und alles nochmal Schritt für Schritt durchgehen, nochmal alles zusammendenken, sodass das dann auch wirklich alles in sich geschlossen und verzahnt ist. Dabei geht es darum alle Querverweise sinnvoll aufzuzeigen und auch die konkreten Maßnahmenvorschläge, die ich im Lauf der Arbeit entwickelt habe, den Kapiteln zuzuordnen, weitere Vorschläge zu durchdenken und die Sache rund abzuschließen.
Ein Haus in der Einsamkeit (Alleinlage an einem kleinen See) ist genau das richtige dafür. Und wenn ich abends mit meinen Gedanken mal wegkommen will, kann ich Holz hacken oder anfangen, den Garten auf Vordermann zu bringen. Ein paar Gemüse- und Blumensamen sind gekauft. Ein großer Garten wartet.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s