wieder Herbst

einflug_kraniche2

Die Kranichzeit hat wieder begonnen! Schon etwa 12500 Kraniche sind in Linum. Klingt viel, ist aber erst der Anfang.
Letztes Wochenende haben auch schon einige Touristen den Weg nach Linum gefunden, auch wenn das Dorf noch kaum nach Kranichzeit aussieht. Noch fehlt die meiste Deko und auch die Parkplätze sind noch nicht ausgeschildert. Trotzdem habe ich schon meine ersten drei Kranich(ein)führungen gegeben, die es jetzt jede Woche von Donnerstag bis Sonntag zu (fast) jeder vollen Stunde gibt. Dabei erzähle ich erstmal in der Naturschutzstation im Ort einiges über die Kraniche: wie sie aussehen, wie sie leben, wo man sie antreffen kann, wie man sie störungsfrei beobachtet, all so was. Dazu gibts natürlich einiges an Anschauungs- und Anfassmaterial. Im Anschluss sag ich den Besuchern, wo sie hinfahren können, um Kraniche zu sehen. Dort wartet dann mein Feldassistent und jeder kann Kraniche durchs Fernglas und/oder Spektiv beobachten. Ich habe das Glück gehabt, gleich am ersten Tag sehr interessierte Besucher als Teilnehmer zu bekommen, die auch sehr dankbar waren, einen Ansprechpartner vor Ort zu finden. Was gibt es für einen besseren Start??

Auch die Presse merkt, dass die Kraniche mittlerweile wieder in Linum eingefallen sind, also hab ich gestern spontan noch ein erstes kurzes  Radio-Interview gegeben.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s