Feinschliff am Titel der Arbeit

Gestern habe ich mich mal wieder mit meinem Doktorvater getroffen. Da gibts so in etwa jedes halbe Jahr ein Treffen. Gestern ging es hauptsächlich um Organisatorisches, wie wer denn alles Gutachter werden könnte und auch um einiges Formales. Jeder hat ja andere Präferenzen, was das Layout einer Arbeit angeht, da wird dann die Schriftart abgeklärt, die Seitenränder, all so was. Man sollte zwar meinen, dass das alles vorgeschrieben ist, aber ist es tatsächlich nicht. Und so kann man eben auf persönliche Präferenzen und auf die der Gutachter eingehen.

Aber für mich war gestern das Wichtigste, den Titel der Arbeit nochmal verändert zu bekommen. Natürlich kann der nicht plötzlich ganz anders lauten, der Kern sollte immer noch gleich sein. Aber im Laufe einer Promotion kann es eben sein, dass er sich schärft oder weitere Gewichtigungen mit reinkommen oder so was. Und so lange man nicht plötzlich ein völlig anderes Thema will, weil man am eigentlichen Thema vorbeigeforscht hat, kann man den in der Regel auch noch ändern. Mein bisheriger Titel war auch eher als Arbeitstitel gedacht. Nun habe ich also einen endgültigen, der da lautet: “Kraniche zwischen Landwirtschaft und Tourismus – Konfliktanalyse und Entwicklung von Maßnahmenvorschlägen zum Interessensausgleich am Beispiel des Kranichrastplatzes Linum”.

Advertisements

One thought on “Feinschliff am Titel der Arbeit

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s