kein Kindergeburtstag

Man wird ein bisschen komisch von Passanten angeschaut, wenn man mit silbernen, glänzenden Ballons und ner Flasche voller Helium am Ackkerrand steht und das Helium in die Ballons füllt. Zugegeben, man assoziiert so Ballons wohl eher mit Kindergeburtstagen oder irgendwelchen Festen oder Jahrmärkten.

Luftballons als Vergrämungsmethode einzusetzen ist aber bei weitem keine neue Idee: Bei Singvögeln äußerst effektiv und auch andere Vögel reagieren auf die Ballons. Warum weiß man eigentlich immer noch nicht so richtig. Manche Ballons haben noch aufgemalte Augen, die sind manchmal vielleicht effektiver, andere sind einfach einfarbig. Mit Ballons wurde schon viel getestet. Also, warum nicht auch mal bei Kranichen? Ich hatte mir die Befestigung und das Aufstellen recht aufwändig vorgestellt. Letztendlich ging es eigentlich: Aufgeblasen ist so ein Ballon schnell und über eine Schnur an einen Stab befestigt, den man in den Boden steckt ebenso. Der Versuchsaufbau ist also eigentlich simpel. Wären da nicht die Schnüre, die sich ach so gern verheddern. Aber man lernt ja dazu. Bei der zweiten Fuhre habe ich die Schnüre erst aufgewickelt und dann gings ohne Kuddelmuddel über den Acker.

Ich habe dann ein paar Tage am Feldesrand (natürlich schön getarnt im Auto) verbracht und die Reaktion der Kraniche beobachtet. Und tatsächlich, das bekannte “Knurren” kam tatsächlich häufig, wenn die Kraniche über die Ballons flogen. Das hat mich echt überrascht, hätte ich mit so einer eindeutigen Reaktion doch nicht gerechnet. Aber auch bei diesem Versuch gilt: ich teste weiter. Denn, wie schon bei dem Eintrag über Michel erwähnt, Kraniche sind ja nicht doof und deshalb durchschauen die viele Kranichlenkungsmethoden auch irgendwann. Wann sie die Ballons durchschauen wird sich zeigen. Ich werde sie noch einmal längere Zeit testen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s