im falschen Bezirk

Eigentlich wollte ich gestern wie gewohnt in die Bibliothek gehen und viele interessante Artikel lesen zu Kranichen, zu Vergrämung, zu Naturtourismus, lauter spannende Sachen eben. Doch dann verbrachte ich den ganzen Vormittag damit, mit der O2-Hotline zu telefonieren. Als Doktorandin mit begrenzten Geldressourcen ist man ja froh, wenn man seinen Telefon-/Internet-/Handyvertrag etwas kostengünstiger gestalten kann. Eigentlich war ich nie der große Handynutzer, aber im Rahmen meiner Arbeit brauche ich es eben doch immer öfter, warum also nicht den Tarif auf die neue Situation anpassen? Ich bin seit Jahren O2-Kunde, auch wenn es noch ein alter Alice-Vertrag war und O2 hat tolle Angebote, also sollte es einen Vertragswechsel geben.

Was ich nicht wusste: Wohnt man im falschen Wohnbezirk, hat keine Chance, einen Handyvertrag bei O2 zu bekommen. Klingt unglaublich? Ja, fand ich auch. Die Bonitätsabteilung sagt, Vertrag ist nicht. Selbst nachdem sie mir zugesagt hat, dass meine Bonität nun individuell überprüft wurde und nun von Seiten O2 keine Bedenken mehr bestehen, ist es immer noch nicht möglich, einen Vertrag zu bekommen. Jeder Versuch wird abgelehnt. Ich könne mich schiftlich an die Bonitätsabteilung wenden. Gesagt getan, Bonitätsabteilung “entsperrt” mich, nächster Vertragsversuch, Ablehnung, ich könne mich schriftlich an die Bonitätsabteilung wenden. Wie war das doch gleich mit der Katze und dem Schwanz?

Nun gut, alles storniert, ich habe nun (hoffentlich) meinen alten Alice-/O2-Vertrag wieder. Dass ich überhaupt einen Vertrag habe liegt zum einen wohl daran, dass das damals noch Alice war, zum anderen aber auch daran, dass ich meinen Vertrag aus einer anderen Stadt mit nach Berlin umgezogen habe. Sehr schön, meine Bonität verändert sich also, nur weil ich in eine andere Stadt ziehe.

Ein Einzelfall? Mitnichten. Das ist auch schon vielen anderen passiert. Einer, der diese Erlebnisse auch hatte und sie mal besonders schön zusammengefasst hat, findet sich hier mit Fortsetzung hier und einem kleinen Zeitungsartikel über seine Geschichte hier. Mehr kann ich eigentlich nicht hinzufügen.

Advertisements

One thought on “im falschen Bezirk

  1. Ich war 8 Jahre Kunde bei o2. Die Qualität hat sich dermaßen verschlechtert, dass auch ich vor 4 Jahren zur Konkurrenz gehen MUSSTE. Ich kann das leider mehr als gut nachvollziehen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s